So war's ...

Kein grünes Navigationsmenü an der linken Seite? Dann bitte über unsere Startseite www.schoofwaescher.de gehen!

 

An der Fasnet aus anderen Jahren interessiert?    Archiv (Übersicht) 

 

Hier ein Rückblick auf die Fasnet 2013:

 

Bunter Abend       Schmutziger Dunschtig      Freitig

      Fasnetsunntig       Fasnetdinschtig

    

 

Fasnetfreitig (Freitag, 08.02.13)

Am Fasnetfreitig findet seit vielen Jahren der "Kinderball" statt. Wobei "Ball" eigentlich nicht so ganz richtig ist, "Kinderfasnet" würde besser passen.

Zuständig sind wieder die Klepperle.

Schon ab 11 Uhr ...

 

... wird alles hergerichtet und aufgebaut.

Die Damen probieren erst mal das neu eingeführte Bällebad aus und wollen am liebsten gar nicht wieder heraus.

Aber zum Weißwurstwessen sind sie dann doch wieder da.

Das Wurstessen ist mittlerweile auch schon Tradition.

 

Und heute gibt es etwas, was es bei den Klepperle in 36 Jahren noch nie gegeben hat:

Nach längerer Diskussion werden GEHEIME Wahlen durchgeführt!

Basti ist der Schriftführer.

Worum es geht, wird hier nicht verraten. 

Aber das Ergebnis hat im Nachhinein die Stahringer Fasnet, wenigstens für dieses Jahr, etwas verändert.

 

_________________________________________

 

Ab 14.30 Uhr treffen dann die Kinder und viele Eltern ein. Die Veranstaltung ist wieder toll besucht und kommt prima an.

Die vielen Spielstationen und das kulinarische Angebot werden rege genutzt.

Die Bilder davon sprechen großteils für sich, zu einigen gibt es einen Kommentar.

 

 

 

Auch französische Helfer sind im Einsatz.

 

 

 

 

Besonders turbulent geht es im erstmals aufgestellten ...

... Bällebad zu.

Das macht richtig Spaß!

Neben dran haben es die ganz Kleinen etwas ruhiger.

 

 

 

 

 

 

Auch die Jungklepperle helfen fleißig bei der Betreuung der Stationen mit.

Auf der Bühne gibt es wieder Sackhüpfen, ...

... oder Eierlauf in einfacher oder ...

... verschärfter Form.

Reise nach Jerusalem

 

 

Großen Spaß macht wieder das "Stuhlrutschen", ...

... bei dem es gilt, ...

... den rasch wechselnden freien Platz zu ergattern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Halle ist gut besetzt.

 

 

 

Das sind die Klafbach-Strueli aus Riedheim bei Singen, ...

... die schon seit Jahren immer mal wieder bei uns auftreten.

Sie sind nach Stahringen gekommen, weil ihr damaliger Betreuer im Heim gearbeitet und mit seiner Gruppe dann die alten Leute erfreut hat.

Und weil grad Kinderball war, haben sie auch bei uns vorbeigeschaut.

Die heutige Betreuerin, damals als Strueli auf der Bühne, zeigt mit Handbewegungen an, ...

... was grad zu machen ist. 

Na also, klappt doch!

Zuschauer

Schlussbild ...

...und großer Beifall!

 

 

 

Zwischendurch zieht mehrmals, angeführt von "Onkel Aichel", ...

... eine lange Polonaise durch die Halle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Küche wird fest gearbeitet, ...

... aber man kann auch ein wenig Spaß dabei haben.

Am Kuchenbuffet herrscht auch gute Stimmung.

 

 

 

 

___________________________________

 

Um halb fünf werden die Spielstationen geschlossen ...

... und man versammelt sich zum Preiskleppern auf der Bühne.

Erfreulich viele Kinder beteiligen sich wieder.

Nach einer Runde Fasnetsprüchle zur Entspannung der gestressten Nerven werden die Teilnehmer in zwei gleich große Gruppen eingeteilt.

Die "Kleinen" fangen an.

Man hört Fasnetsprüchle aller Art, ...

... und so mancher ...

... vergisst vor lauter Aufregung ...

... das Kleppern.

 

 

 

 

 

Manche brauchen noch etwas Zuspruch, bis es losgeht.

Die Kampfrichter schauen aufmerksam zu und verteilen dann die Plätze.

Für die Sieger ist wieder ein Tisch voll mit Preisen aufgebaut.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei den Sponsoren: Die beiden örtlichen Sparkassen und Ortsvorstehers-Gattin Zita Buhl haben die Preise gespendet.

Jetzt sind schon die "Großen" dran.

Da hört man schon fast professionelle Klänge.

 

 

 

 

 

 

 

Ganz zum Schluss gibt es noch einen gemeinsamen Auftritt mit den Großen.

Die ganze Bühne ist voll mit kleinen und erwachsenen Klepperle.

Toll!

_____________________________

 

Und nach dem Aufräumen gibt es für die Großen, auch schon traditionell, in der Wirtschaft "RICHTIGES Fasnetmachen" mit...

... Schnitzel, ...

... Pommes, ...

... und Salat!

 

nach oben auf diese Seite

 

Schoofwäscherzunft Stahringen e.V.

Letzte Änderung dieser Seite: 19.02.18

 

Kein grünes Navigationsmenü an der linken Seite? Dann bitte über unsere Startseite www.schoofwaescher.de gehen!