Das Schoofwäscher-Gedicht als Film

Unser langjähriger Schreiberling, Narrenblattredakteur und Büttenredner Johann Sauter hat die  Geschichte des „Schoofwäschers“ in Reimform aufgeschrieben. 

Dieses Gedicht  wurde von ihm beim allerersten „richtigen“ Zunftabend im Jahr 1976 vorgetragen und dann auch im Narrenblatt „Schoofwäscher 76“ abgedruckt.

Im Herbst 2021 wurde das gekürzte Schoofwäscher Gedicht im Rahmen des Projekts „Narrenreise“, in dem sich die Narrenzünfte der Stadt Radolfzell vorstellten, verfilmt.

Auf Grund der Corona-Pandemie war die für den Januar 2021 geplante „echte“ Narrenreise nicht möglich gewesen.